.
   
   
   
 

Börner Ecological Resource Enhancementt ist eine Beratungsaktivität zur Strukturierung lokaler und nationaler Wirtschaftszonen im Hinblick auf das Naturerbe und zur Aufbesserung von Biotopen.

1. Die Beratung bezweckt die Erhaltung und Schaffung selbst-tragender Biotope für Pflanzen und Tiere, insbesondere Amphibien und Reptilien. Die Beratung umfasst Vorschläge zu

  • der Identifizierung von Flächen zum Biotopschutz,
  • der Aufbesserung der Tragfähigkeit von existenten oder zu schaffenden Biotopen für besondere und Anzeiger-Arten, insbesondere Reptilien und Amphibien,
  • den Maßnahmen, um Biotope selbst-tragend zu machen bzw. den Pflegeaufwand möglichst klein zu halten.

Beratung erfolgte in z.B. Mauritius (zweite Population von Phelsuma guentheri), Kalifornien (Schutz von Windsanddünen bei Palm Springs für Uma scoparia), Rheinland-Pfalz (Smaragdeidechse, Zauneidechse, Mauereidechsen, Schlingnatter), Nordrhein-Westfalen (Zauneidechse, Waldeidechse, Mauereidechse), Hessen (Kammmolch, Gelbbauch-Unke, Kreuz- und Wechselkröte, Mauereidechse). Die Beratung erfolgt auf über 60 Jahren Erfahrung mit Amphibien und Reptilien.

2.Die Beratung erfolgt auch zur Planung und Strukturierung der lokalen und /o der nationalen Wirtschaft bzgl. Schutz und Verbesserung von Naturerbe-Stätten bzgl. Infrastruktur, Tourismus und grüner Wirtschaft.

Die Beratung beruht auf dem Studium der Volkswirtschaft und Entwicklungsländerfinanzierung sowie der Biologie seit den 1970er Jahren und erfolgte z.B. für Flächen in Nordrhein-Westfalen und Tunesien.




 

Rechtsanwalt Dr. Achim-R. Börner :: Zülpicher Str. 83 :: 50937 Köln :: tel. +49-(0)221-3602 999 :: fax +49-(0)221-3602-996 :: e-mail info@boernerlaw.de